Zwei Niederlagen für Eispiraten

Eispiraten1Keine Punkte gab es für die Eispiraten Crimmitschau am vergangenen Spielwochenende in der DEL 2. Nach dem 1:4 am Freitag in Kaufbeuren gingen die Cracks von Chris Lee auch im 1. Sachsenderby der Saison als Verlierer vom Eis. Die Crimmitschauer, die sich für den Vergleich mit den Dresdner Eislöwen viel vorgenommen hatten, konnten den favorisierten Gästen über weite Strecken nicht ausreichend Paroli bieten. Vor allem die Chancenverwertung bei eigener Überzahl nutzten die Hausherren nicht konsequent aus. Somit liefen die Eispiraten bereits früh einen Rückstand hinterher, den die Gäste aus der Landeshauptstadt über die gesamte Partie immer weiter ausbauen konnten. Am Ende verließen die Eislöwen mit 5:2 als verdienter Sieger das Eis im Sahnpark.