Winterdienst seit Sonntag im Einsatz

Mit den ersten Schneefällen hat am Sonntag auch in Zwickau der Winter Einzug gehalten. Bis 21.30 Uhr war der kommunale Winterdienst mit 12 Fahrzeugen im Einsatz. Heute früh um 4 Uhr wurde das Beräumen und Streuen der Straßen fortgesetzt. Am Sonntag sind rund 50 Tonnen Streusalz ausgebracht worden. Für den Winter 2017/18 liegen im Bauhof 2.700 Tonnen Streusalz, 50 Tonnen Splitt und 25 Tonnen Blähschiefer bereit. Auch die Mitarbeiter des Garten- und Friedhofsamtes waren am Wochenende in Bereitschaft. Auf Fußwegen, in Grün- und Parkanlagen und in öffentlichen Bereichen werden je nach Bedarf Schnee beräumt bzw. Streugut aufgebracht. Unterstützt werden die Mitarbeiter durch zwei private Firmen, die in vier Gebieten in der Stadt im Einsatz sind.