Wilkauer Straße erst nächste Woche wieder befahrbar

Nach der Reparatur des Rohrschadens vom vergangenen Mittwoch im Zwickauer Ortsteil Cainsdorf ist die Wilkauer Straße nach wie vor gesperrt. Obwohl nur eine Spur von dem Rohrbruch betroffen war, reicht die Restfahrbahnbreite nach Angaben der Wasserwerke nicht aus, den Verkehr passieren zu lassen. Darüber hinaus habe die Stadt als Straßenbaulastträger entschieden, bei der betroffenen Fläche keinen Handeinbau zuzulassen, sondern auf eine langfristig haltbare Qualität zu setzen. Zu diesem Zweck kommt ein Fertiger zum Einsatz. Die Maschine wurde für den 16. und 17. April angefordert, so dass die Sperrung Ende nächster Woche aufgehoben werden kann.