Werdauer Straße ab Dienstag gesperrt

Vom 10. bis voraussichtlich 29. August ist die Werdauer Straße zwischen Goethe- und Polenzstraße voll gesperrt. In den nächsten Wochen sollen Straße und Gehwege in dem Bereich grundhaft erneuert werden. Im Vorfeld der Maßnahme wurden bereits die Gasleitungen ausgewechselt. Stadteinwärts wird der Verkehr halbseitig, im Wechsel mit einer Einbahnstraßenregelung, zwischen Polenzstraße und Aral-Tankstelle an der Baustelle vorbeigeleitet. Die Umleitung stadtauswärts über die Marienthaler Straße ist ausgeschildert. Bei Vollsperrung der Zufahrt Ärztehaus/Dialysezentrum erfolgt die Umleitung über die Werdauer Straße, Kopernikusstraße durch das Verwaltungszentrum. Während der Baumaßnahme stehen für Patienten und Besucher zusätzliche Parkplätze im Bereich des Verwaltungszentrums zur Verfügung. Die Zufahrt erfolgt über die Kopernikusstraße, Tore 1 oder 2. Fußläufig sichert ein Tor den Zugang zum Klinikgelände.