VW-Bildungsinstitut knackt Ausbildungsrekord

image description

Foto: VW-Bildungsinstitut

In den Volkswagen Bildungsinstituten Zwickau und Chemnitz fiel in den vergangenen Tagen der Startschuss für die Berufsausbildung und das Duale Studium. Wie in den Vorjahren gibt es erneut einen Zuwachs an Auszubildenden. 1.005 Auszubildende und Umschüler bedeutet für das Institut einen neuen Rekord. Für 276 junge Menschen war am Donnerstag erster Ausbildungstag. Erfreulich dabei sei, dass hinter diesen Auszubildenden und Studenten neben VW weitere 35 regionale Unternehmen und Institutionen stehen würden. Seit 1991 führt das Volkswagen Bildungsinstitut die praktische Berufsausbildung für Volkswagen in Sachsen und viele regionale Unternehmen durch. Die Ausbildung erfolgt derzeit in 18 verschiedenen Berufen. Neben der kaufmännischen Ausbildung, die seit 2010 am Standort Zwickau etabliert ist, liegt der Schwerpunkt auf Industrie- und Kfz-Berufen.