Vier Hohenstein-Ernstthaler beim Vier-Nationen-Cup dabei

Futsal-Bundestrainer Marcel Loosveld hat das Aufgebot für den bevorstehenden 4-Nationen-Cup bekannt gegeben. Das DFB-Futsal-Team trifft dabei am 10. September auf die Türkei (Anstoß 14:30 Uhr) und am 11. September auf die Schweiz oder Belgien. Für den Kader nominiert wurden unter anderem vier Spieler vom Deutschen Futsal-Vize-Meister VfL 05 Hohenstein-Ernstthal. Torhüter Pavlos Wiegels sowie die Feldspieler Christopher Wittig und Sandro Jurado Garcia freuen sich über ihre Nominierung und die anstehende Spiele. Auf Abruf des Bundestrainers steht Durim Elezi bereit. Ausgetragen werden die Länderspiele in der Ratiopharm-Arena Ulm. Sport 1 überträgt beide Partien live im Fernsehen. Mit ihrem Verein bestreiten die Männer am Montag im HOTSportzentrum (Logenstraße 2a) ihren letzten Test vor den anstehenden Länderspielen. Um 18 Uhr empfängt der VfL 05 Hohenstein-Ernstthal das tschechische Team vom FC Banik Chomutov.