Vier DFC-Teams im Futsal-Landes-Finale

Beim Finale der Hallenlandesmeisterschaft im Futsal gehen alle vier Vertretungen des DFC Westsachsen an den Start. In der Endrunde am 3. und 4. Februar in Radeberg haben die C- und B-Juniorinnen die besten Chancen auf den Landesmeistertitel. Aber auch die sich ganz überraschend und souverän qualifizierenden Damen streben einen Podestplatz an. Sie hatten immerhin die als Favoriten gesetzten Spielerinnen des TSV 1861 Spitzkunnersdorf und der Leipziger Verkehrsbetriebe besiegt. Ebenfalls liebäugeln die D-Juniorinnen des DFC mit einer Medaille. Alle Teams können in Bestbesetzung auflaufen und hoffen auch auf das nötige Quäntchen Glück im Turnierverlauf.