Unternehmen präsentieren sich zum Stadtjubiläum

Zum Stadtjubiläum im kommenden Jahr sollen sich auch die Zwickauer Unternehmen den Besuchern präsentieren. Die Aktion steht unter der Überschrift „Türen auf!“ und wird von der IHK und der Stadtverwaltung koordiniert. Sie bietet Unternehmen die Möglichkeit sich und ihre Produkte sowie Dienstleistungen einem breiten Publikum vorzustellen. Gerade Schulabgänger oder Hochschulabsolventen und deren Familien könnten damit gezielt angesprochen werden. Die Zwickauer und ihre Gäste haben im Gegenzug die Chance, Unternehmen kennenzulernen, die sie bisher nur vom Hörensagen oder von außen kennen. Erste Angebote zur Mitwirkung liegen bereits vor. Mit Führungen oder einem Tag der offenen Tür wollen sich unter anderem die Buchbinderei Weith, die GGZ, Ilkazell sowie die Spedition Weck + Poller beteiligen. Volkswagen Sachsen war der Ideengeber für „Türen auf!“ und bietet Führungen an. Weitere Unternehmen können sich noch bis Anfang August bei der städtischen Wirtschaftsförderung (wirtschaftsfoerderung@zwickau.de) oder der IHK (kathrin.buschmann@chemnitz.ihk.de) anmelden.