Tobias Engeli wechselt nach Leipzig

Überraschend und kurzfristig hat sich ein weiterer Personalwechsel am Theater Plauen-Zwickau ergeben. Tobias Engeli, 1. Kapellmeister und Stellvertreter der GMD, hat Generalintendant Roland May in der vergangenen Woche um die Auflösung seines Vertrages gebeten. Engeli will an die Oper Leipzig wechseln und ab September als 1. Kapellmeister an der Musikalischen Komödie arbeiten. Als erste Aufgaben übernimmt er dort die musikalische Leitung der „Fledermaus“, anschließend dirigiert er „Im Weißen Rößl“. Vom Publikum des Theaters Plauen-Zwickau verabschiedet er sich mit der Freilichtoper „Der Freischütz“, die vom 11. bis 20. Juli auf der Freilichtbühne am Schwanenteich gespielt wird.