Theater erhöht Einnahmen

Von Januar bis Ende November 2014 haben sich die Einnahmen der Theater Plauen-Zwickau gGmbH gegenüber dem Vorjahr um 130.000 Euro erhöht. Geschäftsführer Volker Arnold und Generalintendant Roland May zeigen sich erfreut über diese Entwicklung, bestätige sie über die Mehreinnahmen hinaus doch die qualitativ hochwertige Arbeit der künstlerischen Ensembles und das Theaterinteresse der Bürger in der gesamten Region. Im gleichen Zeitraum hat auch der Online-Verkauf um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr zugenommen. Dieser seit einigen Jahren angebotene Service ermöglicht es, Theaterkarten direkt über die Internetseite www.theater-plauen-zwickau.de rund um die Uhr und von überall zu kaufen.