Schumann Plus IV – Gespräche unter Freunden

Zu einem „Gespräch unter Freunden“ lädt das Schumann-Haus Zwickau am Sonntag um 17 Uhr ein. In der Reihe „Schumann Plus“ ist an diesem Tag das Iris Trio New York zu erleben. Die kanadische Klarinettistin Christine Carter, die amerikanische Bratscherin Molly Carr und die bulgarische Pianistin Anna Petrova spielen Werke von Robert Schumann, Wolfgang Amadeus Mozart, György Kurtág und Christof Weiß. Die Musikerinnen des Trios arbeiten seit ihrem Studium an der Juilliard und der Manhattan School of Music zusammen. Sie konzertieren als Solisten und Kammermusiker weltweit auf den großen Bühnen von der Carnegier Hall in New York bis zur Oper Sydney.

Foto: Michael Wende