Play Offs starten in Thüringen

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Euroleague geht es für die Zwickauer Rollstuhlbasketballer nun zurück auf nationales Parkett. In Elxleben findet am Samstag das erste Play Off-Spiel für die RSC-Rollis statt. Um 17:30 Uhr empfängt das Oettinger RSB Team Thüringen Kapitän Gü Mayer und sein Team. Auch die Thüringer standen vergangene Woche auf der europäischen Bühne und haben sich dort ebenfalls bravourös geschlagen. Mit vier Siegen konnte sich die Mannschaft von Josef Jaglowski für die Teilnahme am André-Vergauwen-Cup Ende April in Spanien qualifizieren. Die Bilanz der Duelle in dieser Saison ist gemischt. Zwar konnten die RSC-Rollis beide Liga-Spiele für sich entscheiden, das Aus im Kampf um den DRS-Pokal vor Weihnachten schmeckte jedoch sehr bitter. Das Rückspiel in Zwickau findet am 22. März um 19:30 Uhr statt. In der zweiten Playoff-Begegnung muss der RSV Lahn-Dill bei den Goldmann Dolphins in Trier ran.