„Mit Orgeln und Trompeten, Posaunen, Geigen, Flöten“

stadtpfeifer-grRenaissancemusik und Werke des Frühbarock aus der Zeit zwischen 1460 und 1700 spielen die Dresdner Stadtpfeifer am Samstag um 19.30 Uhr in der Katharinenkirche. Die Musik erklingt in historischer Aufführungspraxis – gesungen und gespielt auf Instrumenten alter Bauart: Posaunen alter Mensur, Zink, Renaissanceflöten, Gemshörnern, Gamben, Krummhörnern, Dulzianen und einer kleinen Orgel. In ihrem Konzert erzählen die sieben Musiker von der Musik in der Bibel und in der Stadt des 16. und 17. Jahrhunderts. Sie singen und spielen u.a. Werke von Jan Pieterszoon, Giovanni Gabrieli, Heinrich Schütz, Michael Praetorius, Johann Hermann Schein und Dietrich Buxtehude und vermitteln einen Eindruck, wie diese Musik im 16. und 17. Jahrhundert möglicherweise geklungen hat. Eintritt: 5,- €