Lengenfelder Weihnachtsoratorium

Foto: Nadien Stenzel

Auch 2017 präsentieren die Vogtland Philharmonie und der Kirchenchor Lengenfeld am 27. Dezember drei Kantaten (IV-VI) aus Bachs Weihnachtsoratorium in der Aegidiuskirche Lengenfeld. Unter Leitung von GMD Stefan Fraas übernehmen ab 19 Uhr hochkarätige und international gefeierte Sänger und Sängerinnen die Soloparts. So gewann Marie Friederike Schöder (Bild) als erste Sopranistin der Geschichte des Internationalen Bach-Wettbewerbs Leipzig den 1. Preis. Der Tenor Albrecht Sack steht als ehemaliger Thomaner heute auf großen Bühnen wie im Gewandhaus Leipzig, dem Konzerthaus Berlin oder der Semperoper Dresden, tourte bereits durch unzählige Länder auf der ganzen Welt und wird für seine umfangreiche Konzerttätigkeit auf den Gebieten Oratorium und Lied hoch gelobt. Und auch die deutsch-amerikanische Mezzosopranistin Sonja Koppelhuber, die den Alt-Part übernimmt, sowie der Bassist Georg Streuber bestechen durch ihre klaren und ausdrucksstarken Stimmen.