Kolloquium beleuchtet herausragende Zwickauer Frauen

Wenn Zwickau in diesem Jahr sein 900-jähriges Bestehen feiert, dann ist das einer Frau zu verdanken. Bertha von Groitzsch war es, die hier eine Kirche errichten ließ und den Ort damit aktenkundig machte. Doch in der Zwickauer Geschichte gab es noch weitaus mehr Frauen, die ihre Spuren hinterlassen haben. Ihnen ist am Internationalen Frauentag am 8. März eine Tagung gewidmet.