„Grillen verbindet“ am Muldeparadies

Das im August 2017 witterungsbedingt verschobene Grillen am Muldeparadies wird diesen Freitag nachgeholt. Unter dem Motto „Grillen verbindet“ kann ab 18 Uhr am Grillplatz am Muldeparadies nach Herzenslust gebrutzelt und geschlemmt werden. Für kühle Gertränke sorgt der mobile Späti des Jugendbuffets. Eingeladen sind alle, die gern gemeinsam grillen, essen und chillen – ganz unabhängig von Herkunft, Alter und Geschlecht. Grill und Holzkohle werden zur Verfügung gestellt. Wer teilnehmen möchte, braucht nur die Dinge mitbringen, die er selber gern isst und trinkt. Empfohlen wird außerdem eine Picknickdecke und gern auch eine Gitarre. Glasflaschen und starke alkoholische Getränke sind absolut tabu, denn es soll ein fröhliches, friedliches BBQ und Miteinander werden. Das Veranstaltungsende ist für ca. 21.30 Uhr vorgesehen. Einer vorherigen Anmeldung bedarf es nicht. Bei schlechtem Wetter fällt das BBQ aus und wird verschoben. „Grillen verbindet“ ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stadt Zwickau und der Integrationsberatungsstelle Zwickau mit dem Koordinierungsbüro Bündnis für Demokratie und Toleranz des Alten Gasometer e. V.