FSV verpflichtet US-Amerikaner

Die US-Amerikaner Cameron und Coby McGregor weilten letzte Woche zum Probetraining beim FSV Zwickau. Die Zwillinge absolvierten sowohl Trainingseinheiten mit der U19 als auch eine Trainingseinheit unter Cheftrainer Torsten Ziegner. In enger Absprache hat sich die sportliche Leitung nun für die Verpflichtung der beiden Nationalspieler (Trinidad und Tobago) entschieden. Beide wechseln direkt aus der US College League nach Deutschland und wollen „Die jungen Schwäne“ sofort verstärken. Die Verantwortlichen und die Mitarbeiter des Nachwuchszentrums freuen sich über das entgegengebrachte Vertrauen. Die letzten Monate wurde viel für das Projekt „Nachwuchsleistungszentrum“ investiert. „Die Entscheidung für Zwickau und gegen andere Interessenten zeigt, dass sich die Nachwuchsabteilung im Vergleich nicht verstecken braucht.“, freut sich der Projektleiter für das Nachwuchsleistungszentrum, Mathias Arnold.