Erneuter Rekordversuch beim Stadtfest

Zum diesjährigen Stadtfest startet das Strickliesel-Team der Stadtmission Zwickau einen neuen Guiness-Rekordversuch. Mit Hilfe der Besucher soll am 16. und 17. August im Muldenparadies gestrickt werden, was die Finger her geben, um dann am Sonntagnachmittag unter Aufsicht zweier Profis die Länge der gemeinsam erarbeiteten Kordel zu messen. Angemeldet wurde der Rekordversuch von Mitgliedern aus dem Freundes- und Förderkreis der TelefonSeelsorge Südwestsachsen. Mit der Strickliesel-Aktion zeigen die Mitarbeiter symbolisch ihr Anliegen: die Verbindung zu den Menschen zu halten, den Lebensfaden zu stärken, den roten Faden zu finden und Menschen in den verschiedensten Lebens(Not)lagen beizustehen.