Eispiraten siegen im Sachsenderby

Nach dem 3:2-Heimsieg gegen die Towerstars aus Ravensburg haben sich die Eispiraten Crimmitschau genauso knapp gegen die Lausitzer Füchse durchgesetzt. Das Sachsenderby am zweiten Weihnachtsfeiertag endete nach Verlängerung mit 4:3 für die Westsachsen, die sich damit zwei wichtige Zähler sichern konnten. Das entscheidende Tor erzielte André Schietzold. Neben dem Teamkapitän, welcher zwei Tore markieren konnte, trafen auch Brock Maschmeyer und Ossi Saarinen für die Pleißestädter. Am Donnerstag kommt es im Sahnpark zum Duell mit dem ESV Kaufbeuren. Tickets gibt es unter: www.eispiraten-crimmitschau.de.