Eine Ära geht zu Ende – der Landgasthof in Theuma wird abgerissen

Mit Konzerten der Bands „Nobody“ und „Gipsy“ geht am Wochenende im vogtländischen Theuma eine Ära zu Ende. Im legendäre Landgasthof „Anker“ gehen endgültig die Lichter aus. Das bereits seit 2016 geschlossene Gebäude wird im März abgerissen. Dass in dem Kulturtempel noch einmal getanzt werden kann, ist dem Enthusiasmus verschiedener Vereine zu verdanken.