Duales Studium im VW Bildungsinstitut

Duales Studium_volkswagenIm Volkswagen Bildungsinstitut fiel am Montag der Startschuss für das neue „Studium im Praxisverbund“. 16 junge Menschen nutzen ihre Chance, in einem dualen Studiengang sowohl ein Hochschulstudium als auch eine Berufsausbildung in viereinhalb Jahren zu absolvieren. Das innovative Bildungsmodell wurde 2003 in Zwickau umgesetzt und erfährt im elften Jahr immer noch stetig wachsenden Zuspruch. Bei „StiP“ kooperieren regionale Unternehmen mit der Westsächsischen Hochschule und dem Volkswagen Bildungsinstitut. In der ersten Phase gibt es eine zweijährige Berufsausbildung im VW Bildungsinstitut, die nach zweieinhalb bis drei Jahren mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer abschließt. Schon während dieser Zeit besuchen die Studierenden alle Vorlesungen an der WHZ. In Phase 2 rückt das regelmäßige Studium in den Vordergrund. Unternehmen stellen die Studenten vor Beginn der Ausbildung ein, fördern diese während ihres dualen Studiums und integrieren die Absolventen nach erfolgreichem Abschluss im Betrieb. Bisher nahmen 135 Mädchen und Jungen von 26 Unternehmen das Angebot wahr.