DFC Nachwuchs setzt sich auch überregional durch

Mit einem Meistertitel und einer Silbermedaille kehren die Nachwuchsfußballerinnen des DFC Westsachsen von den Hallenmeisterschaften des NOFV in Sandersdorf-Brehna zurück. Die C-Juniorinnen holten, nach den Leistungen der letzten Wochen, keineswegs unverdient den NOFV Meistertitel nach Sachsen. Die B-Juniorinnen eiferten ihren jüngeren Spielerinnen einen Tag später an gleicher Stelle nach und gewannen die Silbermedaille für Sachsen. Das Ergebnis war wieder denkbar knapp. Dennoch schafften beide Mannschaften die Qualifikation für die DFB Endrunde. Die Teilnahme an den NOFV-Meisterschaften und die erreichten Medaillen sind abermals eine Bestätigung der sehr guten Nachwuchsarbeit bei den Westsachsen. Die Leistungen unterstreichen den Anspruch des Vereins. Die Juniorinnen etablieren sich bei den Topmannschaften im Nachwuchsbereich in Sachsen und sind auf Augenhöhe mit den Leistungszentren in Magdeburg, Jena und Potsdam.