Archive For The “Nachrichten” Category

Zwickauer Puppentheater zelebriert Umzug mit einem Umzug

Das Zwickauer Puppentheater hat am Samstag seinen Start in die neue Spielzeit gefeiert. Diesmal steht aber das bisherige Haus wegen Sanierung nicht zur Verfügung – somit musste das Ensemble in die Neue Welt ausweichen. Dieser Umzug wurde publikumswirksam mit einem Umzug gefeiert.

Read more »

Langjähriger Technischer Direktor des Theaters verstorben

Andreas Krötzsch, langjähriger Technischer Direktor am Theater Plauen-Zwickau, ist am vergangenen Freitag nach langer schwerer Krankheit im Alter von 56 Jahren verstorben. Der gebürtige Bautzener begann 1980 seine Theaterlaufbahn am Theater in Cottbus, zunächst als Bühnenarbeiter, später als Technischer Leiter. 1994 holte ihn Intendant Dieter Roth als Technischen Direktor ans Vogtlandtheater. Seit 2004 war er dann ebenfalls für das Zwickauer Haus zuständig und somit verantwortlich für alle technischen Abläufe auf und hinter der Bühne einschließlich der Gebäude. „Mit seinem überaus großen Organisationsgeschick war er maßgeblich beteiligt an der versierten und gewissenhaften Einrichtung und Realisierung aller technischen Abläufe. Er war ein Bühnenmensch durch und durch, der mit ganzem Herzen für das Theater gebrannt hat. Seit seinem Ausscheiden 2015 hat er im Theater Plauen-Zwickau eine große Lücke hinterlassen. Wir werden sein Andenken in Ehren halten. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.“, äußerte sich Generalindendant Roland May zum Tode von Andreas Krötzsch.

Read more »

Aktivist-Abbruch kann weitergehen

Foto: Ralph Koehler/propicture

Die Sanierung der Industriebrache „Aktivist“ in Planitz kann bald weiter gehen. CDU-Stadtrat und Landtagsabgeordneter Gerald Otto erhielt aus dem zuständigen Fachreferat des Innenministeriums die Information, dass die von der Stadt Zwickau vorgebrachte Begründung für den erheblichen Mehrbedarf an Fördermitteln von der Sächsischen Aufbaubank nachvollzogen werden kann. Damit sei die Voraussetzung für eine Erhöhung der Fördersumme gegeben. Seit Mitte Juli ruhen die Arbeiten an der Brache. Der Abriss der ehemaligen Strickwarenfabrik musste unterbrochen werden, weil es Probleme mit der Finanzierung gab. Im Juni war bekannt geworden, dass der Abbruch aufgrund der Verseuchung des Bodens mit Altlasten 700.000 Euro teurer wird. Laut Otto seien unbekannte Altlasten auf Industriebrachen sehr häufig zu finden, da früher kaum Dokumentationen über den Verbleib von gefährlichen Stoffen geführt worden seien und vieles einfach im Boden entsorgt wurde.

Read more »

Zwickauer Moritzstraße nimmt Gestalt an

Die Zwickauer Moritzstraße nimmt langsam Gestalt an. Seit Mitte Juni wird hier ein Teilstück von 100 Metern grundhaft saniert. Doch kurz vor dem Ziel droht den Arbeitern nun das Material auszugehen.

Read more »

Zwickauer Wirtschaftsball

Nachdem im Jahre 2009 die Erstauflage des Zwickauer Wirtschaftsballs über die Bühne ging, hat sich dieses Event zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender der Schumann- und Automobilstadt entwickelt und zählt zu den gesellschaftlichen Höhepunkten. Auch in diesem Jahr ist es der Krauß Event GmbH gelungen, die hiesige Wirtschaft an einen Tisch zu bringen.

Read more »

ZEV verschönert Trafostation

Im Auftrag der Zwickauer Energieversorgung hat der Reinsdorfer Graffitikünstler Swen Gerisch die Trafostation Humboldtstraße verschönert. An vier Arbeitstagen und mit 30 Spraydosen schaffte der Künstler eine grüne Landschaft mit Schwänen. Das Motiv wurde anlässlich der Nähe zum Schwanenteich und dem Stadtwappen gewählt, welches je drei Schwäne und Türme ziert. Eine weitere Wand der Station wirbt für das 900-jährige Stadtjubiläum im kommenden Jahr. Die Trafostation, welche im Juni 2016 an das Mittelspannungsnetz der ZEV angebunden wurde, hat eine installierte Leistung von 800 kVA. Sie versorgt etwa 250 Zwickauer Haushalte mit Strom. Darunter die Bereiche Alte Reichenbacher Straße, Schumannstraße, Georgenstraße, Amtsgerichtsstraße und Teile von Reichenbacher Straße, Parkstraße, Humboldtstraße, Bahnhofstraße sowie Äußere Plauensche Straße. „Wir freuen uns, dass die Arbeiten pünktlich zur Kreuzungsöffnung vergangene Woche abgeschlossen wurden“, sagt André Hentschel, Technischer Geschäftsführer der Zwickauer Energieversorgung GmbH. Die wesentlichen Arbeiten rund um die Trafostation sollen bis Ende Oktober abgeschlossen werden.

Read more »

Bekanntes TV Model moderiert Marccain Modenschau bei Kress in Zwickau

Seit sechs Jahren befindet sich das Modehaus Kress neben dem Standort Reichenbacher Straße auch im Herzen von Zwickau, direkt im Rathaus. Hier werden in stilvoller Atmosphäre sowohl Frauen als auch Männer in Sachen Mode bestens bedient. Neben zahlreichen Modelabels, die bei Kress angeboten werden, gibt es jetzt eine Marke, die bei Frauen jeden Alters die Herzen höher schlagen lässt – die Rede ist von Marccain. Um den Zwickauerinnen diese hochwertige Marke, die sich mittlerweile weltweit zunehmender Beliebtheit erfreut, näher zu bringen, fanden am Donnerstag drei exclusive Modepräsentationen statt.

Read more »

Circus Krone und das Tierwohl – Fragen und Antworten

Zerstörte und beschmierte Plakate sowie Protestaufrufe waren und sind die negativen Begleiterscheinungen beim Gastspiel des Circus Krone in Zwickau. Durch blinde Zerstörungswut haben selbsternannte Tierschützer dem seit 1905 bestehenden Familienunternehmen bereits einen Schaden von mehreren Hundert Euro beschert. Inzwischen missbauchen sogar Vertreter der Neonazi-Partie „Der dritte Weg“ das Wohl der Zirkustiere für ihre Zwecke. Doch was steckt hinter den Vorwürfen um vermeintliche Tierquälerei bei Krone? Antwort bekamen wir vom Tierschutz-Beauftragten des Unternehmens.

Read more »

Spielend russisch lernen: Team aus Zwickau holt Regionalsieg

Foto: Russisches Forum

Michelle Schöneck und Nele Bischoff vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium der Gastgeberstadt haben am Mittwoch die Regionalrunde des Bundescups „Spielend Russisch lernen” in Zwickau gewonnen. In einem spannenden Finale verwiesen die Gymnastinnen Jakob Adolphi und Lukas Prager von der Landesschule Pforta in Naumburg auf den zweiten Platz. Bronze holten bei der ersten von drei Sachsenrunden Eva Leipold und Anna Litke vom Samuel-von-Pufendorf-Gymnasium in Flöha. Das Mädchenteam setzte sich am Ende gegen Vanessa Kraus und Tabea Rauer vom Agricola-Gymnasium in Chemnitz durch. Insgesamt waren elf Teams aus vier Bundesländern in Zwickau am Start.

Read more »

Seniorenwohnanlage „Auerbachs Blick“ nimmt Gestalt an

Es geht voran in der Eckersbacher Salutstraße. Bis Dezember lässt die Gebäude- und Grundstücksgesellschaft Zwickau den Block mit der Hausnummer 12 modernisieren und zu einer altersgerechten, barrierefreien Wohnanlage umbauen. Neben 50 Ein- und Zweiraumwohnungen stehen im Auerbachs Blick auch vier rollstuhlgerechte Wohnungen zur Verfügung. Betreut werden die Bewohner von der Arbeiterwohlfahrt.

Read more »