Archive For The “Nachrichten” Category

Kollwitz-Gymnasium setzt auf mehr Energiebewusstsein

Das Käthe-Kollwitz-Gymnasium ist in Zwickau engagierter Vorreiter in Sachen Energiesparschule. Lehrer, Schüler, Vertreter der Stadt und der Sächsischen Energieagentur informierten am Montag über den aktuellen Stand des Projektes im Schulalltag. Nach einem Jahr kann eine erste positive Bilanz gezogen werden, die nun weitere Schulen vom Projekt überzeugen und zur Beteiligung anregen sollen. Ein Energieteam aus Lehrern, Schülern und dem Hausmeister prüfte im zurückliegenden Jahr gemeinsam mit Vertretern der Stadt zunächst das Nutzerverhalten im Schulgebäude. Entstanden ist ein Arbeits- bzw. Maßnahmepapier mit verschiedenen Einsparmöglichkeiten. Diese gilt es nun schrittweise umzusetzen. Mögliche finanzielle Einsparergebnisse seien bis spätestens 2019 zu erwarten. Auch der naturwissenschafteliche Lehrplan wurde überarbeitet und mit Inhalten des Energie-Projektes ergänzt. Das Projekt ist durch vier Meilensteine gekennzeichnet, an denen die SAENA Impulse zum weiteren Verlauf setzt. Über das gesamte Jahr werden die thematischen Unterrichtsmodule der SAENA gezielt und individuell angepasst durchgeführt. Schülerinnen und Schüler werden somit im Unterricht für eigenverantwortliches Handeln im Umgang mit Wasser, Strom und Wärme entsprechend sensibilisiert.

Read more »

Schneppendorfer Straße ab Freitagmittag wieder frei

Autofahrer in Crossen können aufatmen. Nach erfolgter Abnahme kann die Schneppendorfer Straße ab Freitagmittag wieder uneingeschränkt befahren werden. Im Abschnitt zwischen Paul-Leonhardt- und Ernst-Otto-Straße wurden auf einer Länge von rund 260 Metern die Fahrbahn und der Gehweg grundhaft erneuert. Die Wasserwerke Zwickau bauten einen neuen Abwasserkanal und tauschten sämtliche Trinkwasserleitungen aus. Als Restleistung erfolgt noch der Wiederaufbau des Buswartehäuschens. Das Vorhaben, dass nach Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien gefördert worden ist, kostete rund 330.000 Euro. Der Busverkehr auf der Schneppendorfer Straße soll nach Angaben der Stadt voraussichtlich ab Montag wieder rollen.

Read more »

Künstler treffen Abgeordnete

Im Rahmen der bundesweiten Aktion „40.000 Theatermitarbeiter/innen treffen ihre Abgeordneten“, haben Ensemblemitglieder des Theaters Plauen-Zwickau die Mitglieder des Kulturausschusses der Stadt Zwickau hinter die Kulissen des Theaters eingeladen. Gerald Otto (CDU und Mitglied des Landtages), Martin Böttger (Bündnis 90/Die Grünen) und Klaus Seltmann als sachkundiger Einwohner ließen sich unter anderem durch die Werkstätten, Probenräume und Nasszellen des im Umbau befindlichen Theaters führen. Dabei kamen sie mit Mitarbeitern aus fast allen Gewerken ins Gespräch. Die Bedeutung eigener Werkstätten für das Theater wurde deutlich, auch im Hinblick auf die Umgestaltung des früheren Malsaals zur Spielstätte. Die Mitarbeiter erinnerten daran, dass die jetzige Spielstätte Malsaal die einzige des Theaters in Zwickau bis zur Wiedereröffnung des Gewandhauses sein wird, wenn das TiM schließt. Besonders diskutiert wurden die während des Umbaus noch schwieriger gewordenen Bedingungen, zum Beispiel das Fehlen von Probenräumen, die zusätzlichen Arbeitswege, der zu kleine Malsaal und die überbelegten Garderoben.

Read more »

Sternstunden spielen 1.600 Euro für Zwickauer Regenbogenhaus ein

Rekordverdächtige 1.610 Euro hat die Händleraktion „Sternstunden in der Hauptstraße“ am vergangenen Samstag eingespielt. Trotz des schlechten Wetters zeigte sich Initiatorin Petra Küster mit der Resonanz sehr zufrieden. Dank der Spendenbereitschaft der Händler und Mitwirkenden konnte der Erlös im Vergleich zu den Sternstunden 2016 noch einmal um 200 Euro gesteigert werden. Der Betrag kommt in diesem Jahr den Obdachlosen zu Gute, die im Pölbitzer Wohn- und Sozialhaus „Zum Regenbogen“ rund um die Uhr betreut werden. Noch in diesem Monat soll die Spende an die Leiterin der Einrichtung übergeben werden.

Read more »

Blitzersäulen in Zwickau-West schießen bald scharf!

An der Kreuzung S 282/S 293, kurz vor der Auffahrt auf die Autobahn, geht in dieser Woche eine neue Geschwindigkeitsmessanlage in Betrieb. Mit der Errichtung der vier hochmodernen Blitzersäulen reagiert das Landratsamt auf die zahlreichen Unfälle, die sich seit 2011 in diesem Bereich ereigneten.

Read more »

Sternstunden begeistern trotz Regenwetters

Es ist mittlerweile eine schöne Tradition geworden, dass die Sternstunden in Zwickaus Hauptstraße immer am Martinstag stattfinden. Auch in diesem Jahr haben sich die hier ansässigen Händler wieder jede Menge einfallen lassen um die Menschen anzuziehen.

Read more »

Ein schöner Tag für Auerbach und das Vogtland

Ein schöner Tag für Auerbach. Diesen Satz sagte Auerbachs Oberbürgermeister Manfred Deckert am vergangenen Samstag mehrfach – und nicht nur er. Der Grund für die Freude war die Einweihung der neuen Mehrfeld-Sporthalle. Damit nicht genug. Gleichzeitig fand am 11.11. der Tag des Sports statt. Die Sparkasse Vogtland hatte dazu eingeladen und ohne Frage war der Rahmen perfekt.

Read more »

Weitere Auszeichnungen für e.o.plauen-Preisträger

Nachdem in diesem Jahr bereits der e.o.plauen-Preisträger von 2014, Wolf Erlbruch, mit dem wichtigsten internationalen Kinderbuchpreis, dem Astrid-Lindgren-Preis, geehrt worden ist, sind nun zwei Förderpreisträger für ihr Schaffen mit renommierten Preisen ausgezeichnet worden. Der Sächsische Karikaturenpreis ging an Frank Hoppmann (e.o.plauen Förderpreisträger 2005) und Hans-Meid-Preisträgerin 2017 wurde Line Hoven (e.o.plauen-Förderpreisträgerin 2010). Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde ihr in Lübeck verliehen, wo bis zum 11. Februar 2018 eine umfassende Werkschau ihrer Arbeiten in Schabkunst zu sehen ist. Sowohl Frank Hoppmann als auch Line Hoven haben in den letzten Jahren das Erich-Ohser-Haus für ein Künstlergespräch besucht und sind der Galerie e.o.plauen, der Stadt Plauen und der e.o.plauen-Gesellschaft e.V. freundschaftlich verbunden.

Read more »

Abfallkalender 2018 wird verteilt

Der Abfallkalender des Landkreises Zwickau wird am 15. November an die ersten Haushalte verteilt. Die Verteilung läuft über drei Wochen und soll nach Angaben des Amtes für Abfallwirtschaft vor Weihnachten abgeschlossen sein. Haushalte, die bis zum Jahresende keinen Kalender erhalten haben, können sich bis 31. Januar 2018 an die Hotline des Verteilers, die VBS Logistik GmbH unter 0371 33200-151 wenden. Ab Februar 2018 kann der Abfallkalender beim Amt für Abfallwirtschaft, den Bürgerservicestellen des Landkreises sowie den Stadt- und Gemeindeverwaltungen abgeholt und unter www.landkreis-zwickau.de/abfall online abgerufen werden.

Read more »

Feuerwehrübung im Haus am Schlobigpark

Im „Haus am Schlobigpark“ der Zwickauer Senioren- und Seniorenpflegeheim gGmbH gab es heute Vormittag Feueralarm. Gemeldet wurde Rauchentwicklung in einem Wohnbereich. Zum Glück kein Ernstfall, sondern eine Übung. Sie ist Teil der regelmäßigen Belehrung aller Mitarbeiter im Seniorenpflegeheim und schult das Verhalten bei Auslösung der Brandmeldeanlage. 14 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr begannen nach dem Eintreffen sofort mit der Brandbekämpfung. Anschließend wurden die bettlägerigen Bewohner mit Hilfe von Tüchern aus ihren Zimmern transportiert. Die restlichen Bewohner, die sich im Aufenthaltsraum befanden, wurden ebenfalls aus der Gefahrenzone gebracht. Somit wurde der gesamte Wohnbereich mit seinen 14 Bewohnern innerhalb kürzester Zeit geräumt. Laut Stadt waren Berufsfeuerwehr und Geschäftsführung des SSH gGmbH mit dem Ergebnis der Übung zufrieden. Kleinere Mängel seien sofort abgestellt worden.

Read more »