BSV will Heimserie gegen Mainz fortsetzen

Die Handballfrauen des BSV Sachsen erwarten am Samstag den 1. FSV Mainz 05 in Neuplanitz. Die Mannschaft von Norman Rentsch ist in der aktuellen Saison auf heimischen Parkett noch ungeschlagen und will seine Serie auch gegen Mainz fortsetzen. Auf die leichte Schulter nehmen will das Team seinen Gegner allerdings nicht, haben die Mainzerinnen doch schon einmal in der laufenden Saison eine BSV-Serie beendet: Am 23. November fügte die Mannschaft von Karin Euler den Zwickauerinnen ihre erste Saisonniederlage zu (28:31). Nachdem der BSV seit der Vorwoche erstmals wieder auf Stefanie Pruß zurückgreifen kann, muss Norman Rentsch diesmal auf eine andere Stammspielerin verzichten: Torhüterin Manuela Splinter plagt sich seit dieser Woche mit einer Erkältung und kann daher nicht auflaufen. Neben Keeperin Magdalena Neagoe soll daher Torhüterin Stefanie Nater aus der zweiten Mannschaft den Kader ergänzen.