Abfallentsorgung durch Baustelle kompliziert

Wie das Amt für Abfallwirtschaft des Landkreises informiert, könnte es voraussichtlich bis Jahresende an der August-Schlosser-Straße in Oberhohndorf zu Problemen bei der Abfallentsorgung kommen. Grund sind Baumaßnahmen in diesem Bereich. Um die ordnungsgemäße Entsorgung zu sichern, sollten Abfallbehälter von Grundstücken, die von der Entsorgungsfirma nicht angefahren werden können, bis auf weiteres am nächsten, frei zugänglichen Standort bereit gestellt werden. Das betrifft die Obere Kohlenstraße/Einmündung Lindenallee, die Wilhelmschacht-weg/August-Schlosser-Straße sowie das Baustellenende nach Reinsdorf. An diesen Stellflächen würden zusätzlich je eine 1.100 Liter fassende Gelbe und Blaue Tonne als Sammelbehälter zur Verfügung gestellt.