Zwickaus Dom verliert den Hauch von Notre Dame

Zwickauer und ihre Gäste hatten sich schon daran gewöhnt. Drei Jahre standen die zehn Meter hohen Halbbögen aus Weißtanne an der Ostseite des Doms. Viele fanden die beiden Stützen sogar irgendwie passend zum Gebäude und schick. Mittlerweile haben sie ihr Werk getan, haben ausgedient. Heute wurden sie abgebaut.

%d Bloggern gefällt das: