Zwickauer Wasserballer unterliegen Tabellenführer

wasserballDer SV Zwickau 04 hat das Heimspiel gegen Liga-Spitzenreiter ASC Brandenburg 03 am Samstag mit 7:11 verloren. Trotz der Niederlage war Trainer Jörg Wüstner stolz auf die Leistung seiner Mannschaft. Im ersten Viertel gingen die Westsachsen sogar mit 3:2 in Führung. Auch nach der Hälfte der Partie lagen die Gastgeber nur knapp mit 4:5 zurück. Im dritten Viertel unterliefen den Zwickauern dann aber zu viele individuelle Fehler, so dass der routinierte Tabellenführer auf 9:4 erhöhen konnte. Im letzten Spielabschnitt zeigten die 04er Moral und konnten nochmals auf 7:10 verkürzen, ehe die Gäste mit ihrem elften Tor für den Endstand sorgten.