Zwickauer Wasserballer in Halle

Die Zwickauer Wasserballer müssen am Samstagabend beim SV Halle ins Becken. Erneut kein leichtes Unterfangen für die Wüstner-Schützlinge, denn die Spielerdecke ist immer noch nicht komplett. Nach der vermeidbaren Niederlagen gegen Plauen möchten die Westsachsen den Anschluss an die Tabellenspitze nicht verlieren. Doch die 04-er sind auch gewarnt. Die Hallenser sorgten im Hinspiel für einige Überraschungen und verloren erst am Ende knapp gegen die Favoriten. Bei voller Konzentration und einer besseren Chancennutzung sollten jedoch zwei Punkte drin sein.