Zwickauer und Auerbacher Bands wollen ins Finale

Beim zweiten Vorausscheid innerhalb des 24. Bandwettbewerbs des Gasometers Zwickau wollen am Freitag weitere fünf erstklassige Bands ihr Bestes geben. Ab 20 Uhr haben sie jeweils 25 Minuten Zeit, ihre musikalische Visitenkarte abzugeben, darunter auch ein Vertreter aus dem Vogtland. Ab 22.50 Uhr werden „Aeons Apart“ aus Auerbach ins Geschehen eingreifen. Sie gehen als letzter Bewerber des Abends an den Start und wollen mit Alternative-Metal überzeugen. Bereits als Zweiter gehen „Hörrausch“ aus Zwickau (Foto) ab 20:50 Uhr auf die Bühne. Sie präsentieren Deutschrock. Da das Publikum pro Vorausscheid per Votum eine Band ins Final-Konzert am 30.Juni schicken kann, ist mit entsprechender Gästezahl zu rechnen.