Zwickauer Tafel öffnet wieder

Im Zuge der Coronapandemie musste auch die Zwickauer Tafel schließen.
Hart für Menschen, die aufgrund ihrer Lebenssituation auf diese Einrichtung angewiesen sind. Die Tafel kann nicht als Grundversorger angesehen werden, aber für viele ist das, was sie hier erhalten, schon wichtig.
Um so größer die Freude darüber, dass es ab heute wieder losgegangen ist .
Während die fleißigen Helfer die Lebensmittel sortierten, sind wir mit Jens Juraschka ins Gespräch gekommen.

%d Bloggern gefällt das: