Zwickau-App wieder „up to date“

zwickau-tourismus-app-40b764-h900Seit 2013 ist Zwickau mit einer eigenen App am Markt. Die Zwickau-App dient als digitaler Stadtführer, mit dem man die Muldestadt erkunden kann. Sie liefert zudem interessante Fakten zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Parks und Sportstätten. Mit der Aktualisierung in diesem Jahr ist die Zwickau-App wieder auf dem neuesten Stand. Durch die Eröffnung der Stadtbibliothek im Kornhaus, die neu gestaltete Max-Pechstein-Dauerausstellung in den Kunstsammlungen sowie die Umsetzung des Trabi-Denkmals vom Georgenplatz in den Hof des August Horch Museums und das neue Denkmal für den Zwickauer Steinkohlenbergbau auf dem MuldeParadies war eine Überarbeitung notwendig geworden. Aktualisiert wurde auch der Text zur Katharinenkirche, die seit 2014 Träger des Europäischen Kulturerbesiegels für die Stätten der Reformation ist. Erhältlich ist die App im Appstore von Apple sowie für Androidsysteme im Google Playstore.