Zwei Verletzte nach Frontalcrash

St. Egidien – Auf der Lichtensteiner Straße stießen am Donnerstagabend zwei Autos frontal zusammen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Ein 49-Jähriger war mit seinem VW Caddy in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten, wo er mit dem Smart eines 29-Jährigen kollidierte. An beiden PKW entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Die Staatsstraße (S 255) war kurzzeitig voll gesperrt.