Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

St. Egidien – Ein Verkehrsunfall mit zwei Schwerletzten ereignete sich am Dienstagnachmittag an der Einmündung verlängerte Achatstraße/B180. Ein 76-Jähriger war mit seinem Honda zu schnell in die Einmündung gefahren und stieß mit einem dort wartenden Motorradfahrer und anschließend mit einem Lkw zusammen. Durch den Aufprall wurden der Unfallverursacher und der 59-Jährige Biker schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 38.000 Euro.