„Zusammen füreinander“- Suppen übergeben

Während viele von Ihnen am vergangenen Samstag sicher den wohlverdienten Feiertag genossen haben, waren einige unterwegs, um Menschen zu überraschen und deren Tun zu würdigen, die sich in diesen so besonderen Zeiten für andere aufopfern.

%d Bloggern gefällt das: