Zündler auf Simson-Treffen

Zwickau – Zwei Zündler trieben Sonntagfrüh kurz nach 2 Uhr auf dem Gelände des Simson-Treffens an der Reichenbacher Straße ihr Unwesen. In zwei Containern, in denen sich Müll und Sitzmöbel befanden, legten sie Feuer. Die Zwickauer Feuerwehr musste ausrücken um die Flammen zu löschen. Polizisten, die auf dem Gelände anwesend waren, konnten die Feuerteufel erwischen, wie sie erneut einen Müllhaufen anzündeten. Die beiden 18-Jährigen standen erheblich unter Alkoholeinfluss. Atemests ergaben Werte von 1,22 und 1,52 Promille. Sie wurden vom Veranstaltungsgelände verwiesen. Der Sachschaden ist noch nicht bezifferbar.