Zu schnell in die Kurve: Fahranfänger rast in Gegenverkehr

Ellefeld – (ms) Am Donnerstag gegen 18:30 Uhr verlor ein 18-jähriger Golf-Fahrer wegen zu hoher Geschwindigkeit auf der regennassen  B169 die Kontrolle über sein Fahrzeug. In einer Rechtskurve kollidierte dieser mit dem entgegenkommenden Passat eines 28-Jährigen. Durch den Aufprall wurde der Passat von der Fahrbahn geschleudert. Beide Fahrzeugführer erlitten Verletzungen und mussten im Krankenhaus behandelt werden. An den Fahrzeugen und einem beschädigten Geländer entstand Sachschaden in Höhe von 26.500 Euro.