ZEV erhöht Strompreise zum 1. Januar 2016

ZEV_GeldDie Zwickauer Energieversorgung erhöht zum 1. Januar 2016 die Strompreise. Schuld sind die gestiegenen Entgelte der Netzbetreiber, die das Unternehmen im Gegensatz zu den höheren staatlichen Steuern und Abgaben nicht ausgleichen kann. Nach Angaben der Geschäftsführung wird es für einen Großteil der Kunden jedoch nur eine minimale Änderung des Grundpreises geben.

 

 

Im Zusammenhang mit der Strompreiserhöhung empfiehlt die ZEV generell auch einen Blick in den Preisrechner des Unternehmens. Auf der Internetseite www.zev-energie.de können sich die Kunden informieren, welches Produkt für sie das günstigste ist und wie hoch ihre individuelle Ersparnis ausfällt. Persönlich beraten lassen können sich Interessierte auch im Kundenberatungszentrum oder unter der Zwickauer Servicetelefon-Nummer 35 41 0.