YA NE PONIMAYU – PLEASE TRANSLATE

Sich in der Fremde – wo meist anders gesprochen wird – verständigen und auch noch verstehen, was gesagt wird?! Ein Problem, was sicher jeder schon mal hatte. In Westsachsen gibt es eine Lösung dafür. Rund fünfzig Mitarbeiter helfen im Alltag, wenn es Sprach- und Verständigungs-Probleme gibt. Schlichtweg werden sie Dolmetscher genannt. Sie sind in Zwickau und im Landkreis eingesetzt. In bis dato 26 Sprachen wird die Kommunikation hergestellt. Darunter Spanisch, Russisch aber auch Persisch, Arabisch bis hin zu Paschta und Urdu. Die Sprachmittler sind darüber hinaus aber auch Kulturmittler.

%d Bloggern gefällt das: