Wohnhaus, Pkw und Sperrmüll durch Brand beschädigt

Zeit:     07.10.2019, gegen 3:00 Uhr
Ort:      Zwickau

In der Nacht zum Montag kam es an der Lassallestraße, zwischen Heinrich-Heine- und Franz-Mehring-Straße, zu einem Brand. Da die Polizei nach ersten Erkenntnissen von Brandstiftung ausgeht, werden Zeugen gesucht.

Gegen 3:00 Uhr brannte vor einem Mehrfamilienhaus Sperrmüll sowie ein Audi A3. Durch die enorme Hitzeentwicklung wurden auch die Fassade des Wohnhauses sowie Fensterscheiben im Erdgeschoss beschädigt. Sechs Kameraden der Zwickauer Berufsfeuerwehr kamen zum Einsatz: Sie löschten den Brand und kühlten die Fassade mit Löschwasser. Nach ersten Erkenntnissen wurde durch den Brand niemand verletzt. Zum Sachschaden können aktuell noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung.

Zeugen, welche in der Nacht zum Montag verdächtige Personen im Bereich der Lassallestraße gesehen haben oder sonstige Angaben zu möglichen Brandstiftern machen können, wenden sich bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375 4284480. (cf)

%d Bloggern gefällt das: