Wirtschaftsförderung wirbt auf Immobilienfachmesse

Zwickau präsentiert sich vom 6. bis 8. Oktober auf der EXPO REAL. Die internationale Fachmesse ist die größte Messe für Gewerbeimmobilien in Europa. Im vergangenen Jahr kamen rund 36.000 Besucher aus 68 Ländern nach München. Die Automobil- und Robert-Schumann-Stadt ist auf dem Gemeinschaftsstand des Freistaates Sachsen (Halle A2, Stand 330) vertreten. Das Büro für Wirtschaftsförderung und das Liegenschafts- und Hochbauamt werben nicht nur für den Standort. Es geht gleichzeitig um drei Investitionsobjekte: das Quartier der ehemaligen Stadtbibliothek und des ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums, das ehemalige Königliche Krankenstift sowie das „Neumarkt-Karree Zwickau“ als Standort für eine moderne Wohnanlage. Vertreten ist die Stadt außerdem auf dem am 6. Oktober stattfindenden Forum zum Thema Städtebauliche Entwicklung. In einem eigenen Beitrag wird die Umgestaltung und Belebung des Quartiers „Neumarkt“ vorgestellt.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: