Wiesenbrand am Schwanenteich

Zwickau – (kh) Zu einem Wiesenbrand am Schwanenteich kam es am Mittwoch um 16 Uhr. Hier hatte ein Jugendlicher eine Zigarette fallen lassen. Da diese noch glimmte, geriet das trockene Schilfgras in Brand und weitete sich auf 70m² Wiese aus. Der Jugendliche und seine Begleiter wollten das entstehende Feuer löschen, was nicht gelang. Die  Feuerwehr rückte mit zwei Löschfahrzeugen an. Schnell war der Wiesenbrand gelöscht. Zur entstandenen Schadenshöhe ist derzeit noch nichts bekannt.