Wieder zwei Niederlagen für Eispiraten

Eispiraten1Nur einen Punkt gab es für die Eispiraten Crimmitchau am Wochenende in der DEL 2. Nach phänomenalen Schlussspurt schafften die Westsachsen am Freitag beim Spitzenreiter aus Bremerhaven ein 5:5 und mussten sich erst in der Verlängerung durch einen verwandelten Penalty geschlagen geben. Enttäuschend dann die Leistung im gestrigen Heimspiel gegen die Falken aus Heilbronn. Nachdem die Gastgeber das Spiel nach einem 0:1-Rückstand drehen konnten, gaben sie eine zwischenzeitliche 2:1-Führung wieder aus der Hand. Trotz guter Torchancen blieb den Hausherren im Schlussabschnitt ein weiterer Treffer, auch aufgrund guter Defensivarbeit der Gäste, verwehrt. 3:2 hieß es am Ende für den Tabellenletzten.