Wieder freie Fahrt auf der Gewerbestraße

Nach mehr als zweimonatiger Bauzeit rollt auf der Mülsener Gewerbestraße ab Freitagnachmittag wieder der Verkehr. Die offizielle Freigabe nehmen um 15 Uhr Staatssekretär Roland Werner und der Zwickauer Bürgermeister Bernd Meyer um 15 Uhr an der Einmündung Zum Graurock/Lippoldsruh vor. Auf einer Länge von rund 5,4 Kilometern wurden auf der Staatsstraße 286 zwischen Crossen und Mülsen die Fahrbahn und die Bankette erneuert. Die Gesamtbaukosten in Höhe von etwa 2,3 Millionen Euro trug der Freistaat.