WHZ prämiert Deutschkurs-Teilnehmer

Teilnehmer des Integra-Deutschintensivkurses der Westsächsischen Hochschule Zwickau haben erneut Prämien erhalten. Prof. Dr. Hui-fang Chiao, amtierende Rektorin und Prorektorin für Internationales der WHZ, überreichte am Dienstag vier Teilnehmern aus Syrien und dem Iran jeweils 300 Euro. Nachdem der Integra-Deutschintensivkurs im Wintersemester 2016/17 erstmalig durchgeführt wurde, ging er in diesem Semester bereits in die vierte Runde. Die Prämie für besondere Leistungen wird nunmehr zum dritten Mal vergeben. Für die Auswahlkommission waren unter anderem die Verbesserung der Deutschkenntnisse, die regelmäßige Teilnahme am Unterricht sowie die Mitarbeit in den Lehrveranstaltungen entscheidend. Das Programm wird gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, den Deutschen Akademischen Austauschdienst sowie das Bundesministerium für Bildung und Forschung.