WETTERaktuell vom 06.07.2020

Ab morgen ist es mit dem Hochsommerwetter erst einmal vorbei. Bei Temperaturen knapp unter der 20 Grad Marke kann es am Vormittag zu einzelnen Schauern kommen.

Am Nachmittag lässt sich dann auch die Sonne wieder blicken. Der Mittwoch kommt dann komplett verregnet daher. Das Thermometer klettert auf maximal 18 Grad. Am Donnerstag gibt es bei Tageshöchstwerten um die 21 Grad einen Sonne-Wolken-Mix. Mit Niederschlägen ist jedoch nicht zu rechnen. Am Freitag erwartet uns eine gewittrige Wetterlage, bei Tageshöchstwerten um die 22 Grad lässt sich gelegentlich die Sonne wieder blicken.

%d Bloggern gefällt das: