Westsächsische Hochschule baut neues Laborgebäude

Deutschland ist seit jeher ein Land, in dem Wissenschaft und Technik einen hohen Stellenwert besitzen.

Das Malochen an der Werkbank ist daher eine aussterbende Tätigkeitsarbeit.

Somit haben Hochschulen, vor allem die, die sich mit der Entwicklung und Verbesserung von Produktionsprozessen und Werkstoffen beschäftigen, gute Entwicklungschancen.

Die Westsächsische Hochschule Zwickau macht da keine Ausnahme.

An der Schneeberger Straße entsteht derzeit ein neues Gebäude für praxisnahe Forschung.

 

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: