Westsächsische Fußballer beweisen Heimstärke

Hinter den Fußballern der Region liegt ein erfolgreiches Wochenende. Der FSV Zwickau konnte sein Heimspiel gegen Fortuna Köln mit 1:0 gewinnen und in der Tabelle auf Rang 4 klettern. Schütze des Goldenen Tors war Toni Wachsmuth, der in der 66. Minute einen Foulelfmeter verwandelte. Regionalligist VfB Auerbach bezwang Germania Halberstadt mit 2:0. Mattern und Schlosser waren in der ersten Halbzeit die Torschützen. Auch dem VFC Plauen gelang ein Heimsieg. Die Vogtländer gewannen das Oberliga-Duell gegen die 2. Mannschaft von Carl Zeiss Jena mit 1:0. Für den Siegtreffer sorgte Ramon Hofmann nach 11 Minuten.