Wertsachen locken erneut Langfinger an

Zwickau – In der Nacht zu Montag sind in der Zwickauer Innenstadt mehrere Autos aufgebrochen worden. Bislang gingen bei der Polizei drei Anzeigen ein. Betroffen waren ein VW in der großen Biergasse, ein Ford Fiesta in der Alexanderstraße und ein Citroen in der Freiligrathstraße. Die Täter hatten es jeweils auf Geldbörsen oder Navigationsgeräte abgesehen. Die Schäden summieren sich auf etwa 1.700 Euro.