Wertgegenstände aus Autos geklaut

Werdau – Drei Autoaufbrüche gelangten am Sonntag im Polizeirevier Werdau zur Anzeige. Auf der Brunnenstraße wurde an einem VW die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und aus dem Handschuhfach eine Geldbörse mit Bargeld und Dokumenten entwendet. Auch auf der Ziegelstraße wurde bei einem Opel die Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Inneren ein Rucksack entwendet. Auf der Katharinenstraße war ein Renault betroffen. Hier suchten die Einbrecher jedoch erfolglos nach Diebesgut. Die Tatzeit liegt zwischen Samstagnachmittag, 16:30 Uhr und Sonntagmittag, 13 Uhr. Die Höhe des Gesamtschadens beläuft sich auf 1.700 Euro.

About Post Author