Wertgegenstände gehören nicht ins Auto

Zwickau – Zu vier Pkw-Aufbrüchen kam es in der Nacht zum Donnerstag an der Ecke Gutwasserstraße/Scheringer Straße sowie auf der Kopernikus- und Ludwig-Richter-Straße. Betroffen waren ein VW Fox, ein BMW, ein Ford sowie ein Nissan. Bei den Autos wurden jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen und die Taschen, die sich im Innereren befanden, durchwühlt. Die Täter erbeuteten Bekleidung und ein Handy. Die Diebstahl- und Sachschäden belaufen sich jeweils auf mehr als 1.000 Euro. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals darauf hin keine Wertgegenstände in den Fahrzeugen zurückzulassen. Hinweise zu den Einbrüchen werden unter Telefon 0375/ 44580 entgegen genommen.